WILLKOMMEN IN DOWN UNDER

Australien – Das Land der Kängurus und Koalas.

Dann gibt es noch eine Oper in Sydney, den Uluru in der Mitte des Landes und nicht zu vergessen „Findet Nemo“ ;-).

Das war früher meine Vorstellung, wenn ich an den roten Kontinent dachte.

Naja – eventuell noch ein paar giftige Tiere… Aber die habe ich bewusst ausgeblendet.

Bevor Christian und ich zu unserer Weltreise aufgebrochen sind, habe ich etliche Reiseführer und Blogs über Australien gelesen. Ich verrate euch sicher nicht zu viel, wenn ich sage, dass es in Realität viiiel schöner war…

Wir sind Freunde von Roadtrips und Reisen mit dem Rucksack. Einfache Trips mit wenig BlingBling und Glitzer. All das konnten wir an der Ostküste Australiens auskosten. Mit unserem kleinen Britz-Camper ging es vom Daintree Rainforest zum Tauchen in Cairns, ins Reef HQ Townsville, Fallschirmspringen in Mission Beach, entlang der nicht enden wollenden Zuckerrohrfelder bis nach Bundaberg zum Rum-Tasting oder um auf dem Eumundi Market den Tag zu verbringen, bevor es nach Brisbane weiterging.

Der zweite Besuch führte uns entlang der Darwin vom Perth nach Darwin. Erlebnisse wie Quokka-Selfies, schnorcheln mit Sealions, tauchen mit Rochen und Walhaien, unfassbar schöne Wanderungen durch den Karijini Nationalpark, schwimmen im Lake Argyle beim Sonnenuntergang, grillen an einem Gemeinschafts-BBQ mit tollen Menschen oder die Nationalparks rund um Darwin, formten diese Reise zu unbezahlbaren Erinnerungen.

Mittlerweile waren wir zweimal in Australien und können sagen: Ja, Kängurus und Koalas gehören hier definitiv dazu.

Aber Australien ist so viel mehr als roter Sand…

Für uns ist es mittlerweile zum Lebensgefühl geworden. Diese entspannten und freundlichen Menschen, sowie diese unfassbar tolle und vielfältige Natur hat uns verändert – zum Positiven. Deshalb gehört es nach wie vor zu unserem Lieblingsreiseziel.

Hier geht’s zu den Artikeln!

Einfach Region aussuchen und losreisen.